Pressemeldungen

 30 Jahre Künstlerkreis KK83 München-Pasing!

Vom 9. April bis zum 16. April feierten wir unser 30-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläumsausstellung und Autorenlesungen in den Galerieräumen der Pasinger Fabrik.

Das Interesse der Pasinger Bevölkerung war großartig und so konnten wir anlässlich unserer Vernissage mehr als 200 Gäste begrüßen. Auch die weiteren Öffnungstage waren sehr gut besucht. Unsere Autorenlesungen waren bis zum letzten Platz belegt und so freuen wir uns schon heute, bald wieder an diesen Ort zurückkehren zu dürfen.

JUBILÄUMSAUSSTELLUNG
Wissen - Gestalten - Erleben

Bildarchiv:
- Unsere Vernissage
- Unser Festakt
- Autorenlesungen
- Impressionen



Es stellten aus: Josef Wahl •Marie Rose Schweickhardt • Christoph Grob • Franz Sokele • Heinz Schinzel • Pia Hauck • Anni Gassenhuber • Brigitte M. Peter • Norbert Gerstlacher • Heinz Späth • Hannelore Bloid • Helmut Bloid • Erika Nieberle • Helmuth Hülsebusch • Claudia Franzke • Michaela Kusche • Helmfried Protsch • Chrissie Elsing • Anneliese Kagerer • Kurt Peter Heiden • Heidi Bittermann • Gabriele von Ende-Pichler  • Anne Hagelstein • Carmelo Oramas • Friedel Ziegelbauer  • Karin Schönlein • Walter Ostermann • Andreas Rauch • Georgia Diesener

AUTORENLESUNGEN: 

Erste Jubiläums-Autorenlesung am Samstag den 13. April um 14.30 Uhr: Moderiert wurde der Nachmittag von Eva Bader (Autorin, u.a. „23 Weihnachtstiergeschichten“). Zweite Jubiläums-Autorenlesung am Sonntag den 14. April um 14.30 Uhr: Moderiert wurde der Nachmittag von Dr. Uwe Kullnick (Autor, Preisträger Haidhauser Werkstattpreis 2010 (1. Preis), Vorstand FDA.
Musikalisch begleitet wurde die Lesung von Solvejg Fiederling (Querflöte) und Afred Girgnhuber (Gitarre) u.a. mit Eigenkompositionen von Alfred Girgnhuber. 

Gelesen haben: Gisela Schinzel-Penth (Ehrung mit der „Goldenen Rose“ anlässlich unseres Festaktes am 12. April 2013, unzählige Publikationen, Sagen- und Märchenbücher, u.a. „Die Blaue Kugel“ ), Antonie Schuch, Theodora Diehl („Goldenen Rose“ 2012), Helmut Bloid (Autor, „Goldene Rose“-Preisträger), Helmfried Protsch (Autor und Verleger), Solveigh Reisinger-Huck (Lyrikerin), Uwe Kullnick, Beate Gruhn (letzte Publikation „Francois und andere Erzählungen“), Regina Schreiner (Veröffentlichungen, Anthologien u.a. „Die Geige und andere Kurzprosa“), Gisela M. Kirbach (Lyrik, Kurzgeschichten, Gedichtband „Kann nur ein Traum sein“), Eva Bader, Conrad Cortin (ehem. Leiter Kaleidoskop, Autor), Paul H. Strobl (Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitungen, Leiter des KK83 von 2003 bis 2008, „Goldene Rose“ 2008, 2011 geehrt mit dem „Goldenen Buch“ des FDA).

Die Musiker:
(Vernissage) Solvejg Fiederling - studierte Querflöte an der Münchner Musikhochschule. Bekannt als Solistin, reizt sie der Weg zur Kammermusik in unterschiedlichsten Stillen und Besetzungen. Ihr besonderes Interesse gilt, neben bekannten Standardwerken, der Musik unbekannter Komponistinnen und Komponisten sowie neuen musikalischen Ausdrucksformen. Ausgezeichnet als „Assel“ für ihre langjährige Tätigkeit für die Altschwabinger Prosa- und Lyrikkreise Katakombe und Elk. Sie lebt als freischaffende Flötistin und Dozentin in München.

(Vernissage) Alfred Girgnhuber - Gitarre: Musikalische Wurzeln in der alpenländischen Volksmusik in den 1980er Jahren (Trio mit Akkordeon, Gitarre und Bass). Ende der 1980er Jahre erste Eigenkompositionen im Stil traditioneller bayrischer Volksmusik. Nach 2000 in verschiedenen musikalischen Besetzungen (insbes. mit Flöte und Zither) aktiv. Repertiore-Erweiterung (Volksmusik aus Europa, Salon- und Kammermusik) und Anerkennung als Komponist kammermusikalischer Werke für kleine Besetzungen (vor allem für Flöte, Zither und Gitarre).

(Festakt) VoiceBreak - VoiceBreakbesteht aus 5 jungen Sängern aus dem Münchner Raum.
Im Frühjahr 2010 fand sich unsere erste Konstellation (Felix, Pablo, Stefan und Tobi) zusammen, zunächst ohne große Ziele und nur zum Spaß am Singen. Anfang 2011 coverten sie bei einem Schulkonzert ein paar Songs von den Wise Guys.
Es folgten, ein Konzertabend im Keller2, Gastauftritte bei der Langen Nacht der Musik. Anfang 2012 begannen sie eigene Kompositionen aus Stefans Feder und Songs von anderen Bands als den Wise Guys zu singen. 2012 unter den sechs Finalisten beim Newcomer Contest Bayern in Würzburg. Die erste CD, „Helden wie wir“ erschien offiziell am 5.5.2012. Die CD beinhaltet 7 Studio-Titel, eine Live-Aufnahme und eine Moderation zu letzterer, alles geschrieben und komponiert von Stefan Delanoff.

Einige Impressionen - Galerie:

 

Unsere Vernissage

 

   
 
Der derzeitige Leiter des KK83, Norbert Gerstlacher (r.i.B.) bedankt sich beim Gründer Josef Wahl, für dessen unermüdliches Engagement und Durchhaltevermögen in den letzten 30 Jahren.


  Josef Wahl übergibt bei seiner Laudatio als "Gründervater" wie er sich selbst bezeichnete, das Erbe an den "neuen" Vater des Künstlerkreises.
 
Für eine gekonnte und stilvolle musikalische
Umrahmung der Vernissage sorgten Solvejg Fiederling und Alfred Girgnhuber.


   
 
    Michaela Kusche (r.i.B.) , Goldschmiedin und KK83-Mitglied mit Interessentinnen.


   
KK83-Mitglied Kurt Peter Heiden vor seinen
Exponaten im Gespräch.


  Der Künstler Friedel Ziegelbauer mit Doris Benz vor seinem Wandteppich.
 
Unsere "Dorli" Theodora Diehl (r.i.B.)


  Carmelo Oramas vor seinen Exponaten.


 
Bewegende Gesten zu sicherlich bewegenden
Themen. Josef Wahl mit Erika Nieberle und ihrem Lebensgefährten
.
 
  Anregende Künstlergespräche. (v.l.) Günther Schiessl, Günther Straub und Conrad Cortin.

     

Unser Festakt
 

   
 

Auch dank der zahlreich erschienenen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Presse, war unser Festakt am 12. April ein großartiger Erfolg.

 

MdL Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard mit Gattin (vorne), dahinter v.l. Hertha Uhl vom "Bratwurstherzl" im Gespräch mit dem "Obermenzinger Dorfschreiber" Adolf Thurner.

     

Frau Bernhard im Gespräch mit Roger Tosetto (Höffner) und Gattin.

 

Ein wahrer Ohrenschmaus! Die A-Capella-Gruppe VOICEBREAK, deren Eigenkompositionen und gecoverte Songs mit deutschen Texten, enthusiastisch aufgenommen wurden. Eine Empfehlung! (Mehr zu VOICEBREAK)

     

v. vorne l.: Ehefrau von Dr. Binsack, Roger Tosetto (Höffner) und Gattin und zweite Reihe zwischen dem Ehepaar Tosetto seine Hoheit Prinz Mario I. (Narhalla, Mario Di Nardo) in Zivil.

  Der Verleger Peter Malter (Aubinger-Neuaubinger Zeitung) und Gattin.
   

Für  das künstlerische Gesamtwerk, das Engagement für die Kunst und im Künstlerkreis verleiht der KK83 die "Goldene Rose". Die Preisträger anlässlich der Jubiläumsausstellung waren: v.l. der Maler Franz Sokele, die Autorin Gisela Schinzel-Penth und ihr Mann der Fotograf und Architekt Heinz Schinzel.


  Der Leiter des KK83 Norbert Gerstlacher mit dem Gründer des KK83 Josef Wahl vor dessen Bild der Grazien. Wer wird's?
   
 

Der "Gründervater" Josef Wahl bei seiner
Begrüßungsrede
.
 

 

Der Festredner, Prof. Dr. Helmut Zöpfl begeisterte mit seinen Gedanken zum "Wert der Werte".


 
 
 

Prof. Dr. Helmut Zöpfel, Frau Bernhard, Herr MdL Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard und der Gründer des KK83 Josef Wahl, vor dem Postkartenensemble das zu Gunsten der Bayerischen Stiftung Hospiz versteigert wurde. Insgesamt konnten 1510,00 Euro erlöst werden.

  v.l.: Hermann Behrens (Stiftungsvorstand der Johann Nepomuk von Kurz-Stiftung), Josef Wahl, Dr. Thomas Binsack (Vorstand Bayerische Stiftung Hospiz) und der Leiter des KK83 Norbert Gerstlacher.
     

 


Abschlussfoto des Festaktes mit den Mitgliedern des KK83.

 

 

Autorenlesungen

 

   
 
v.l.n.r.: Solvejg Fiederling, Alfred Grignhuber, Hannelore Bloid (Fotografin, KK83-Mitglied) und Helmut Bloid (Autor, KK83-Mitglied)
 
  Solvejg Fiederling, Alfred Grignhuber
 

Die Autorin und Moderatorin des ersten Autorennachmittags Eva Bader (Autorin, KK83-Mitglied) eröffnet die Lesung.
 

 

Gisela Schinzel-Penth (Autorin, KK83-Mitglied).

 

 
    Antonie Schuch (Autorin, KK83-Mitglied).

 
Dorothea Diehl (Autorin, Schauspielerin, KK83-Mitglied), Tochter des ehem. Simpl-Wirtes Theo Prosel.

  Helmut Bloid (Autor, KK83-Mitglied).
 
Helmfried Protsch (Autor, KK83-Mitglied und Verleger).

  Solveigh Reisinger-Huck (Lyrikerin, KK83-Mitglied).
 
     
 
Dr. Uwe Kullnick (Autor, KK83-Mitglied und FDA-Mitglied) eröffnet den 2. Autorennachmittag.

  Paul H. Strobel (Autor, langjähriger Leiter des KK83 und FDA-Mitglied).


 
Beate Gruhn (Autorin, KK83-Mitglied und FDA-Mitglied).

 
   
 
Gisela Kirbach ( Autorin, KK83-Mitglied und FDA-Mitglied).
 
  Conrad Cortin ( ehem. Leiter des Kaleidoskop, Autor, KK83-Mitglied und FDA-Mitglied).
 
Eva Bader (Autorin und KK83-Mitglied).

 
  Regina Schreiner (Autorin, KK83-Mitglied und FDA-Mitglied).
   
Dr. Uwe Kullnick.
   

 

Impressionen